Sparda-Bank Baden-Württemberg eG
Login

Bitte wählen Sie

Übersicht

Blättern

Scheckübergabe Stuttgart Lauf

Corona-bedingte Absage, virtuelle Alternative und trotzdem 15.000 Euro für die Herzenssache! Stuttgart-Läufer spenden stolze Summe für den guten Zweck.

2020 ist alles anders. Aber auch anders geht – dieses Fazit ziehen die Veranstalter des Stuttgart-Laufs vom Württembergischen Leichtathletik-Verband e.V. (WLV) nun nach der Absage des 27. Stuttgart-Laufs und der Durchführung des 1. virtuellen Stuttgart-Laufs. Knapp vier Wochen nach der gelungenen, virtuellen Premiere ist alles ausgewer-tet und auch das Ergebnis der gemeinsamen Spendenaktion von Sparda-Bank Baden-Württemberg Stuttgart-Lauf zugunsten der „Herzenssache“ steht nun fest.

„Wir sind voller Enthusiasmus Anfang des Jahres in die Zusammenarbeit mit der Her-zenssache gestartet“, sagt Alexander Hübner, Marketing-Leiter des Stuttgart-Laufs. „Mit dem tollen Hashtag #stuttgartlaufistherzenssache und einer wunderschönen Me-daille in Herzform, konnten wir dem Thema Ausdruck, ja fast ein Gesicht, verleihen“, so Hübner. Dann kam Corona und alles wurde anders. „Den Kopf in den Sand zu ste-cken war allerdings noch nie unser Ding und so war es wohl auch für unsere Stuttgart-Läufer, denn nur so lässt sich erklären, dass doch diese stolze Spendensumme erlaufen werden konnte“, so Hübner.

15.000 Euro gehen an die Kinderhilfsaktion Herzenssache e.V.
"Mit der Spendenaktion im Vorfeld des 27. Stuttgart-Laufs und dann auch während des virtuellen Stuttgart-Laufs sind wir mehr als zufrieden. Wirklich sehr viele Läuferinnen und Läufer haben für Herzenssache, die Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank gespendet, und damit auch während dieser schwierigen Zeit der Krise ihre Solida-rität gegenüber der Arbeit der Herzenssache und den geförderten Projekten gezeigt. Wir sind darüber sehr stolz, so dass wir am Ende die erzielte Spendensumme auf 15.000 € verdoppeln und aufrunden konnten", sagt Andreas Küchle, Leiter Marketing der Sparda-Bank Baden-Württemberg. „Auch wir sind sehr glücklich, dass es letztend-lich doch eine so große Spendensumme geworden ist – unser Dank geht an alle, die ihren Teil dazu beigetragen haben. Die Herzenssache findet sicher beste Verwendung für das gespendete Geld“, betont Alexander Hübner vom WLV.

Danke für das große Engagement
Not macht zuweilen erfinderisch, das bewies sich nun also auch beim diesjährigen Stuttgart-Lauf. Und dass aus einer solchen Idee ein so schöner Erfolg wird, darüber freut sich die Herzenssache-Geschäftsführerin Gitta Haucke ganz besonders. „Wir sind sehr beeindruckt von dieser großartigen Spendenaktion, die trotz der schwierigen Corona-Situation zugunsten unserer Kinderhilfsaktion stattfand. Dafür bedanken wir uns herzlich bei allen Teilnehmenden und Unterstützerinnen und Unterstützern. Sie tragen alle dazu bei, dass Kinder und Jugendliche in unserer Heimat die Chance haben, glücklich aufzuwachsen.“

Übersicht

Blättern

Kontakt
Vor Ort
Termin
FAQ
Chat
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind gerne für Sie da

0711 / 2006 - 3801
Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit Geld abzuheben.

Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

In unseren Filialen beraten wir Sie gerne zu allen Themen und freuen uns auf Ihren Besuch!

Bis bald in unserer Filiale!

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!

Chat

Haben Sie Fragen?

Nutzen Sie unseren Chatbot zur schnellen Beantwortung Ihrer Fragen.